Wahlergebnisse 2017

Am 24. September 2017 fand in der Bundesrepublik Deutschland die Wahl des 19. Deutschen Bundestages statt.

Die 709 Abgeordneten des Deutschen Bundestages wurden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für die Dauer von 4 Jahren gewählt. 299 Abgeordnete wurden durch Mehrheitswahl (Personenwahl) in den Wahlkreisen, die übrigen 410 durch Verhältniswahl nach den Landeslisten der Parteien und politischen Vereinigungen gewählt.

Die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel ist dem Wahlkreis 60 Brandenburg an der Havel - Potsdam-Mittelmark I - Havelland III - Teltow-Fläming I zugeordnet. 

Zur Bundestagswahl 2017 stellten sich im Wahlkreis 60 neun Bewerber für ein Direktmandat zur Wahl. Als gewählte Bewerberin zog Frau Dr. Dietlind Tiemann (CDU) mit 31,8 % der Erststimmen in den Bundestag ein. Des Weiteren gelang der Bewerberin um ein Direktmandat im Wahlkreis 60, Frau Anke Domscheit-Berg (DIE LINKE), über die Landesliste ihrer Partei der Einzug in den Deutschen Bundestag.

Die Rechtsgrundlagen für die Wahl zum Deutschen Bundestag sind das Bundeswahlgesetz (BWG) und die Bundeswahlordnung (BWO).

Ein Wahlkreisporträt vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg zum Wahlkreis 60 finden Sie hier.

Wahlbeteiligung Stadt Brandenburg an der Havel

14:00 Uhr 16:00 Uhr 18:00 Uhr
Wahlbeteiligung 2017: 36,5 % 47,2 % 65,7 %
Wahlbeteiligung 2013: 36,0 % 45,8 % 60,7 %
Wahlbeteiligung 2009: 34,9 % 44,8 % 60,1 %

Erststimme - Wahlkreis 60

Anzahl in %
Wahlberechtigte 183.182 x
Wähler / Wahlbeteiligung 128.058 69,9
ungültige Erststimmen 2.260 1,8
gültige Erststimmen 125.798 98,2
davon für:
Dr. Dietlind Tiemann (CDU) 39.991 31,8
Prof. Dr. Erardo Rautenberg (SPD) 31.548 25,1
Anke Domscheit-Berg (DIE LINKE) 19.038 15,1
Klaus-Dieter Riedelsdorf (AfD) 21.312 16,9
Till Heyer-Stuffer (GRÜNE/B 90) 4.293 3,4
Eric Vohn (FDP) 5.763 4,6
Sonstige 3.853 3,1

dar. Erststimmenergebnis in der Stadt Brandenburg an der Havel

Anzahl in %
Wahlberechtigte 59.272 x
Wähler / Wahlbeteiligung 38.952 65,7
ungültige Erststimmen 654 1,7
gültige Erststimmen 38.298 98,3
davon für:
Dr. Dietlind Tiemann (CDU) 13.026 34,0
Prof. Dr. Erardo Rautenberg (SPD) 10.470 27,3
Anke Domscheit-Berg (DIE LINKE) 5.300 13,8
Klaus-Dieter Riedelsdorf (AfD) 5.772 15,1
Till Heyer-Stuffer (GRÜNE/B 90) 1.274 3,3
Eric Vohn (FDP) 1.364 3,6
Sonstige 1.092 2,9

Zweitstimme - Wahlkreis 60

Anzahl in %
Wahlberechtigte 183.182 x
Wähler / Wahlbeteiligung 128.058 69,9
ungültige Zweitstimmen 1.913 1,5
gültige Zweitstimmen 126.145 98,5
davon für
CDU 35.556 28,2
SPD 26.055 20,7
DIE LINKE 20.925 16,6
AfD 22.633 17,9
GRÜNE/B 90 5.238 4,2
FDP 8.194 6,5
Sonstige 7.544 6,0

dar. Zweitstimmenergebnis in der Stadt Brandenburg an der Havel

Anzahl in %
Wahlberechtigte 59.272 x
Wähler / Wahlbeteiligung 38.952 65,7
ungültige Zweitstimmen 594 1,5
gültige Zweitstimmen 38.358 98,5
davon für
CDU 10.734 28,0
SPD 7.898 20,6
DIE LINKE 6.618 17,3
AfD 6.619 17,3
GRÜNE/B 90 1.782 4,6
FDP 2.348 6,1
Sonstige 2.359 6,1